Copyright by Manuel Kremser 2015-2020        Impressum & Datenschutz


utate

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, UPDATE 1.Mai 2020 - Es scheint Tag der Arbeit zu sein!


 Ab morgen, 02.05.2020, befinden wir uns im  „eingeschränkten“ NORMALBETRIEB!

Aufgrund der COVID-19-LV  https://www.ris.bka.gv.at


Wir dürfen wieder ALLE unsere Dienstleistungen mit folgenden Auflagen anbieten:


Kundenverkehr: Betreten der Fahrschule nur mit einer die Nase und den Mund bedeckenden mechanischen Vorrichtung sowie limitierter Personenzahl (wir haben einen Kundenbereich mit fast 360m2 - dies sollte kein Problem werden!)


Theoriekurse: Limitierte Teilnehmerzahl-Abstand 1m sowie 1 Person pro 10m2 Geschäftsfläche/ mechanische Mund- Nasenbedeckung verpflichtend!


Fahrstunden: Alle möglich - bei B und F ist zunächst nach Möglichkeit und praktikabilität der Kommunikation eine mechanische Bedeckung des Mundes und der Nase ebenfalls vorgesehen - somit zunächst verpflichtend!


Mehrphasenausbildung inkl. Fahrsicherheitstrainings:  Möglich! Ab 2 Personen im Auto ebenfalls meschanische Bedeckung des Mundes und der Nase erforderlich!


Fahrprüfungen und Theorieprüfungen: Finden unter besunderen Auflagen statt - dese werden ihnen vom Sekretariat mitgeteilt!


!ACHTUNG!


Die mechanische Bedeckung des Mundes und der Nase schützt SIE selbst NICHT vor Bakterien oder Viren - diese „solle“ lediglich das Risiko für ANDERE REDUZIEREN!


Diese Reduktion des Risikos einer Ansteckung ist aber bestenfalls nur dann eventuell möglich, wenn:


Diese Bedeckung TÄGLICH und GRÜNDLICH ausgekocht wird!

Sollte dies nicht passieren, ist das Tragen einer solchenen „Abdeckung“ lediglich kontraproduktiver Aktionismus, durch welchen Sie Andere und vor allem auch sich selbst  durch die gekonnte „Anzüchtung“ von Keimen unter idealen Bedingungen eben auf  dieser Abdeckung MEHR gefährden könnten als dies OHNE Abdeckung der Fall wäre!


Weiters gewährleisten wir, dass der gesetzlich erforderliche Mindestabstand zwischen Personen in unseren Räumlichkeiten eingehalten werden kann, jedoch ist jede Person für dessen Einhaltung selbst verantwortlich!


Die Folgen dieser Zwangsschließungen werden mit Sicherheit NICHT

in ein paar wenigen Wochen „gegessen“ sein - viel mehr werden uns diese noch über mehrere MONATE begleiten!


Hier halten wir Sie über Neuerungen auf dem Laufenden!

Das Team der Fahrschule DriveXperts